Flüge nach Malediven

Die Top-Städte von Malediven

Günstige Flüge nach Malediven und zurück

Die Preise wurden innerhalb der letzten 7 Tage ermittelt, mit einfachen Flügen (nur Hinflug) ab 496 € und Hin- und Rückflügen ab 603 €, für den angegebenen Zeitraum. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Qatar Airways
Qatar Airways
Qatar Airways
Aeroflot-Russian Airlines
Qatar Airways
Austrian Airlines
Turkish Airlines
Etihad Airways
Turkish Airlines
Qatar Airways
Etihad Airways
Etihad Airways
Etihad Airways
Etihad Airways
Etihad Airways
Turkish Airlines
Etihad Airways
Qatar Airways
Air France
Aeroflot-Russian Airlines

Flüge nach Malediven

Die im Indischen Ozean gelegene Inselgruppe der Malediven erreichen Sie von Österreich aus in mindestens neun Stunden Flugzeit. Ankunftsairport für sämtliche internationalen Flüge auf die Malediven ist dabei der Flughafen nahe der Hauptstadt Male. Am schnellsten erreichen Sie den Inselstaat per Direktverbindung von Wien aus. Dieser Malediven-Flug wird ihnen ein Mal wöchentlich von Austrian Airlines offeriert. Zudem können Sie Ihren Malediven-Flug täglich mit Emirates via Dubai oder Qatar Airways über deren Drehkreuz in Doha realisieren. Ab Salzburg hat Turkish Airlines Flüge auf die Malediven mit einem Zwischenstopp in Istanbul im Angebot. Aus der steirischen Landeshauptstadt Graz empfiehlt es sich, Ihren Flug auf die Malediven mit Air Berlin über Düsseldorf und Abu Dhabi zu buchen. Reisende aus Innsbruck, Linz und Klagenfurt sollten mit Austrian Airlines nach Wien fliegen, von wo Sie die besten Verfügbarkeiten auf Anschlussflüge haben. Da die Malediven als überdurchschnittlich teures Reiseziel gelten, sollten Sie das tolle Expedia-Angebot in Betracht ziehen. Bei einer Kombi-Buchung, bestehend aus einem Flug auf die Malediven und einer Unterkunft vor Ort über das Reiseportal erwarten Sie bis zu 20 % Ersparnis. Zudem finden Sie auf der Expedia-Homepage verschiedene Lastminute Angebote auf den Malediven. Aufgrund der Zeitumstellung auf den Malediven sollten Sie Ihre Armbanduhr vor Abflug um vier Stunden nach vorne stellen.

Ankunftsflughafen Ibrahim Nasir

Der einzige internationale Flughafen der Malediven befindet sich auf der vorgelagerten Insel Hulhulé, etwa drei Kilometer östlich der Hauptstadt Malé. Er wurde 1960 in Betrieb genommen und ist nach einem ehemaligen maledivischen Premierminister benannt. Nach einer zwischenzeitlichen Schließung, um den Airport zu erweitern und zu modernisieren, erfolgte 1981 die Wiedereröffnung. Durch die Verlängerung der Start- und Landebahn auf 3,2 Kilometer konnten nun auch Großraumflugzeuge aus Europa am Flughafen Malé landen. Aktuell werden am Airport jährlich über 2,5 Millionen Fluggäste abgefertigt.

Vom Flughafen auf die Inseln

In die Hauptstadt Malé gelangen Sie am besten mit der Fähre. Diese fährt rund um die Uhr von der Ablegestelle gegenüber des Ankunftsgebäudes ab und benötigt etwa zehn Minuten bis zum städtischen Hafen. Da es in Malé selbst keine öffentlichen Transportmittel gibt, empfiehlt sich für Fahrten innerhalb der Stadt die Nutzung der lokalen Taxiunternehmen. Für die Fortbewegung zwischen den verschiedenen Inseln stehen Ihnen die Air-Taxis zur Verfügung. Die bekanntesten Unternehmen vor Ort sind Maldivian und Trans Maldivian Airways, die Sie mit deren Kleinraumflugzeugen bis nach Gan im äußersten Süden der Malediven befördern. Von dort erfolgt die Anreise in Ihre über Expedia gebuchte Unterkunft mit hoteleigenen Schnellbooten. Bedenken Sie, dass diese Fahrten in den meisten Fällen nicht im Übernachtungspreis inbegriffen sind und gesondert bezahlt werden müssen.

Der Hauptgrund für Reisen auf die Malediven sind einzigartige Traumstrände wie der Reethi Beach und die vielzähligen Tauchmöglichkeiten, durch die der Inselstaat besticht. Als kulturell interessierter Reisender sollten Sie einen Besuch in Malé einplanen. Hier erwarten Sie die beeindruckende, im 17. Jahrhundert errichtete Freitagsmoschee, der Muleeaage-Palast, das sehenswerte Nationalmuseum auf dem Jumhooree-Maidhaan-Platz sowie die Gedenkstätte Medhu Ziyaaraiy.