Beginn des Hauptinhalts
Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5

Die günstigsten Flüge nach Russland

Diese Preise waren in den vergangenen 7 Tagen verfügbar. Die angegebenen Preise gelten pro Person für Hin- und Rückflug im angegebenen Zeitraum. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Flüge nach Russland

Sie müssen bei einem Flug nach Russland von Österreich aus eine Reisezeit von zwei ca. Stunden. Die wichtigsten Flughäfen des Landes befinden sich in Moskau, Sankt Petersburg und Jekaterinburg. Wenn Sie Ihren Russland-Flug von Wien aus antreten, stellen Ihnen Austrian Airlines, Aeroflot und Transaero Airlines Direktverbindungen zur Verfügung. Weitere Optionen auf billige Flüge nach Russland werden Ihnen von LOT Polish Air über Warschau, Finnair über deren Drehkreuz in Helsinki und der lettischen Low Cost Fluglinie Air Baltic via Riga offeriert. Während Sie Ihre Billigflüge nach Russland ab Salzburg mit Turkish Airlines über Istanbul realisieren können, bringt Sie Air Berlin ab Graz via Berlin-Tegel ans Ziel. Von Linz und Innsbruck empfiehlt es sich Ihren Billigflug nach Russland mit Lufthansa über Frankfurt/Main zu buchen. Sparen Sie sich in diesem Zusammenhang schon vor Abflug bis zu 20 % und sammeln Sie wertvolle Payback Punkte, indem Sie nicht nur Ihren Flug nach Russland, sondern auch eine Unterkunft vor Ort über Expedia buchen. Zudem finden Sie bei Expedia verschiedene Ferienwohnungen und Lastminute-Angebote für Ihren Aufenthalt in Russland. Die Zeitdifferenz in Russland erstreckt sich von +2 Stunden bis hin zu +11 Stunden zur Mitteleuropäischen Zeitzone, je nach Zielort.

Landung in Moskau

Die russische Hauptstadt besitzt gleich drei internationale Flughäfen, von denen der Domodedovo Airport mit jährlich über 30 Millionen Passagieren als größter gilt. Er wurde 1964 eingeweiht und begrüßt Sie ca. 35 Kilometer südlich von Moskau. Internationale Flüge landen dabei in Terminal 1, das auch von Russlands Nationalfluglinie Aeroflot als Heimbasis genutzt wird. Öffentliche Verkehrsmittel vor Ort beinhalten den Aeroexpresszug, die Busse des Unternehmens Autoline und diverse Shuttle-Minibusse, die rund um die Uhr vom Flughafen zur Metrostation Domodedovskaya pendeln.

Ankunftsflughafen Pulkovo

Sie landen im Nordwesten Russlands, etwa 14 Kilometer außerhalb der Millionenmetropole Sankt Petersburg. Der 1932 in Betrieb genommene Airport fertigt pro Jahr rund 13 Millionen Passagiere ab. Für die Fahrt ins Stadtzentrum empfiehlt sich der Expressbus der Linie 39 A, der ungefähr 20 Minuten nach Sankt Petersburg benötigt. Taxitouren ins Stadtinnere sollten hingegen nicht mehr als umgerechnet 20 Euro kosten.

Ankunft in Jekaterinburg

Der Flughafen der Stadt am Uralgebirge befindet sich ca. 20 Kilometer südöstlich der Innenstadt. Dieser wurde 1943 für militärische Zwecke errichtet und wird seit 1963 auch für den zivilen Luftverkehr genutzt. Nutzen Sie die Bahnen des Koltsovo Express, die mehrmals stündlich von der flughafeneigenen Haltestelle abfahren und rund 40 Minuten bis zum zentral gelegenen Hauptbahnhof benötigen. Als Alternative stehen Ihnen der öffentliche Bus der Linie 1 sowie die Minibusse der Linien 26 und 39 zur Verfügung.

Starten Sie Ihre Russlandreise in Moskau, in der sich der im 15. Jahrhundert erbaute Kreml, die prunkvolle Basilius-Kathedrale und die Tretjakow-Galerie befinden. Sankt Petersburg besticht durch die historische Altstadt und dem weltberühmten Kunstmuseum Eremitage. Weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten Russlands, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, erwarten Sie im Altstadtviertel von Jaroslaw, die 1532 gebaute Auferstehungskirche in Kolomenskoje sowie dem Novodevichy-Kloster südwestlich von Moskau.