Flüge nach St. Helena

Die Top-Städte von St. Helena

Flüge nach St. Helena

Einen Flug nach St. Helena konnten Sie über sehr viele Jahrzehnte auf keinen Fall buchen. Für diese Tatsache gab es einen ganz einfachen Grund: Zu dieser historisch relevanten Insel im südlichen Atlantik, auf der einst Napoleon im Exil lebte, konnten keine Flugzeuge landen, weil es hier keinen Airport gab, auf dem Sie hätten ankommen können. Reisende konnten nur mit dem Schiff bis nach St. Helena gelangen, entweder von den Kanarischen Inseln aus oder von einem Hafen an der westlichen Küste von Afrika. Diese Fahrt dauerte jeweils mehrere Stunden. Auch viele Kreuzfahrtschiffe machten und machen auf St. Helena Station. Ein Flug nach St. Helena, der mit einer Zwischenlandung auf den Kanarischen Inseln auch von Österreich aus möglich ist, ist seit dem Jahr 2016 eine mögliche Alternative.

Flüge nach St. Helena: mit einer Zwischenlandung von Österreich aus möglich

Seit dem erwähnten Jahr 2016 gibt es Flüge nach St. Helena, denn in diesem Jahr wurde der kleine Flughafen mit dem Namen Saint Helena Airport offiziell eröffnet. Sie müssen von den österreichischen Flughäfen Wien, Graz, Linz, Innsbruck, Salzburg und Klagenfurt aus aber zuerst auf die Kanarischen Inseln fliegen, um das finale Reiseziel zu erreichen. Dieses wird nämlich ausschließlich von kleinen Flugzeugen angeflogen, da die Landebahn auf St. Helena zu kurz ist für große Flugzeugtypen. Von Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura oder auch von Lanzarote startet also die letzte Etappe Ihres Fluges nach St. Helena. Die gesamte Reise kann je nach der Länge der Zwischenlandungen und des Umsteigens auf den Kanarischen Inseln von Österreich aus acht Stunden dauern, denn bereits von Wien nach beispielsweise Gran Canaria dauert die erste Etappe Ihrer Reise knapp fünf Stunden. Eine mögliche Fluglinie für den Flug auf die Kanarischen Inseln ist Air Austria, eine andere die Lufthansa, auch Condor ist eine Alternative. Natürlich könnten Sie auch weiterhin mit einer Fähre oder mit einem Kreuzfahrtschiff nach St. Helena reisen. Letztere legen stets vor der Küste an, für Fähren und kleine Boote gibt es den St. Helena Harbour.

Flüge nach St. Helena: Geldsparen dank Expedia

Falls Sie bei Expedia nicht nur Ihre Flugreise ins exotische Reiseziel St. Helena buchen, sondern darüber hinaus auch noch Ihr Hotel aus dem Angebot wählen, besteht die Möglichkeit bis zu 20 Prozent Ihrer Reisekosten zu sparen. Nach Ihrer Landung auf St. Helena müssen Sie Ihre Uhr um zwei Stunden zurückstellen.

Während Ihres Aufenthalts auf St. Helena sollten Sie sich beispielsweise das Longwood House anschauen. Gegenwärtig ist es ein Museum, einst war es Napoleons Wohnhaus während seines Exils. Ausflüge in die Natur führen Sie zu den Basaltsäulen Lot's Wife oder zum Grab von Napoleon, das sich im Sane Valley befindet. Es lohnt zudem ein Ausflug zum Aussichtspunkt Castle Rock Point.