Ausblenden

Flüge nach Niederlande

Reisende aus Österreich, die Flüge in die Niederlande planen, sollten mindestens zwei Stunden Anreisezeit einkalkulieren. Die größten Flughäfen des Beneluxstaates befinden sich in Amsterdam, Eindhoven und Rotterdam. Von Wien stellen Ihnen Austrian Airlines sowie KLM Royal Dutch mehrmals täglich billige Flüge in die Niederlande zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie Ihren Niederlande-Flug mit Germanwings via Stuttgart oder Hamburg realisieren. Ab Linz, Innsbruck, Salzburg und Graz empfiehlt es sich, Ihre Billigflüge in die Niederlande mit Lufthansa zu buchen. Ihr Flug in die Niederlande erfolgt dabei mit einem Zwischenstopp auf einem der beiden Heimatflughäfen der deutschen Fluggesellschaft in Frankfurt am Main oder München. Bei Expedia finden Sie verschiedene Ferienwohnungen und tolle Lastminute Angebote in für Ihren Urlaub in den Niederlanden.

Ankunftsflughafen Amsterdam-Schiphol

Der internationale Airport Amsterdam befindet sich 15 Kilometer südwestlich der niederländischen Metropole. Er wurde 1916 eingeweiht und gilt mit jährlich über 50 Millionen Fluggästen als größter der Niederlande und eines der wichtigsten Luftfahrtdrehkreuze Europas. Vor Ort gibt es ein Hauptterminal, das in drei Hallen unterteilt ist. Während renommierte europäische Airlines wie Lufthansa oder Austrian Airlines Halle 1 nutzen, dient die zweite Halle der niederländischen Nationalfluglinie KLM Royal Dutch als Heimbasis. Über den flughafeneigenen Bahnhof, der sich unter dem Abfertigungsgebäude befindet, erreichen Sie den Amsterdamer Hauptbahnhof nach 15 Minuten Fahrtzeit. Von dort fahren die Züge der staatlichen Eisenbahngesellschaft Nederlandse Spoorwegen in weitere Städte. Darüber hinaus gibt es die öffentlichen Busse der Linien 197 und 370, die mehrmals stündlich vom Airport ins Stadtzentrum und zum Bahnhof Amsterdam-Zuid verkehren.

Landung in Eindhoven

Der zweitgrößte Flughafen der Niederlande, mit jährlich etwa 3,4 Millionen abgefertigten Passagieren, begrüßt Sie zehn Kilometer außerhalb der Stadt. Er wird sowohl als Militärflugplatz als auch für den zivilen Flugbetrieb genutzt. In die Innenstadt gelangen Sie mit dem Hermes Express-Bus der Linie 11. Leihfahrzeuge von bekannten Mietwagenfirmen wie Avis, Hertz und Europcar, die Sie auch günstig vor Abreise über Expedia buchen können, erhalten Sie an den Flughafenfilialen in der Eingangshalle. In diesem Zusammenhang sollten Sie in Betracht ziehen, nicht nur Ihren Leihwagen, sondern auch Ihren Billigflug in die Niederlande und ein Hotel vor Ort zusammen über Expedia zu buchen, da Ihnen dadurch eine Ersparnis von bis zu 20 % ermöglicht wird und Sie außerdem wertvolle Payback Punkte erhalten.

Ankunft in Rotterdam

Hier landen Sie am 1955 eröffneten Flughafen im Westen der Niederlande, sechs Kilometer nordwestlich des Stadtkerns. Als günstige Transportmöglichkeit vor Ort empfehlen sich die RET Shuttle-Busse der Linie 33. Für die 15-minütige Taxifahrt nach Rotterdam sollten Sie hingegen grob 25 Euro einkalkulieren.

Besichtigen Sie in Amsterdam das prunkvolle Königsschloss Koninklijk Paleis, das Rijsmuseum, in dem weltberühmte Gemälde von Rembrandt ausgestellt sind, sowie das Altstadtviertel rund um den Damplatz. Zudem sollte jeder Besuch in Amsterdam eine Bootsfahrt auf den, Anfang des 17. Jahrhunderts angelegten, Grachtenkanälen beinhalten. Ebenfalls lohnenswert sind Ausflüge zum UNESCO-Weltkulturerbe der historischen Mühlenanlagen in Kinderdijk-Elshout und dem grenzüberschreitenden Weltnaturerbe des Wattenmeers.


Flughäfen in Niederlande

  • Schiphol (AMS)
  • Rotterdam/Den Haag (RTM)
  • Eindhoven (EIN) (EIN)
  • Eelde (GRQ)
  • Maastricht - Aachen (MST)

Entdecken Sie Niederlande

Sie möchten nach Niederlande reisen? Entdecken Sie Niederlande mit Expedias Reiseführer und finden Sie die besten Hotels, Städtereisen, Mietwagenangebote und vieles mehr!

Globale Reiseziele suchen