Top-Städte in Tschechische Republik

Hotels | Tschechische Republik

Tschechien ist ein bedeutendes Kulturland im Herzen Europas mit einer bewegten und bewegenden Geschichte und einer wunderschönen Natur. Von der Goldenen Stadt Prag mit ihren historischen Bauten und kulturellen Angeboten bis zum Aktivurlaub im Riesengebirge: Wo Sie die besten Hotels der Tschechischen Republik finden, stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

Hotels in Prag, der Goldenen Stadt

Das Zentrum der Tschechischen Republik und gleichzeitig die wichtigste Destination des Landes ist die Hauptstadt Prag mit ihren engen Gassen, den alten Häusern, ihren Kneipen und Cafés. Schöne Stadthotels inmitten des historischen Stadtkerns finden Sie vor allem auf der Kleinseite am Fuße der Prager Burg - des Hradschin und damit direkt innerhalb des Weltkulturerbes der UNESCO. Hier gibt es sicher die meisten Hotels der gesamten Tschechischen Republik.

Von der Kleinseite ist es nur ein kurzer Fußweg auf der weltweit bekannten Karlsbrücke, um über den Fluss Moldau in die Altstadt zu gelangen. Wenn Sie es turbulenter mögen, ist die Altstadt ein guter Ort für Ihre Unterkunft: Kneipen, Clubs und Restaurants finden Sie hier in Unmengen und tagsüber wohnen Sie direkt im Shopping-Paradies.

Wellness- und Luxushotels im Westböhmischen Bäderdreieck

Franzensbad, Marienbad und Karlsbad - die drei Kurorte zählen nicht erst seit heute zu den wichtigsten Destinationen des Bädertourismus in Europa. Unter anderem Mozart, Schiller und Goethe wussten schon um die heilende Wirkung der Quellen sowie um die besondere Atmosphäre der Kurorte und logierten in Herbergen, die auch heute zu den besten Hotels der Tschechischen Republik zählen: Das Esplanade Spa and Golf Resort in Marienbad - ein luxuriöses Kurhotel mit Golfplatz sowie das Carlsbad Plaza, Mitglied der Hotelallianz „The Leading Hotels of the World“ oder auch das luxuriöse Grandhotel Pupp in Karlsbad, in dem alljährlich das Internationale Filmfestival Karlovy Vary stattfindet.

Das Riesengebirge: Aktiv- und Sporthotels für jede Jahreszeit

Im Norden der Tschechischen Republik an der Grenze zu Polen befindet sich das Riesengebirge mit dem höchsten Gipfel des Landes - der Schneekoppe. Das Angebot an Unterkünften in dieser Gegend ist sehr breit gefächert. Sie finden sowohl kleine Familien- wie auch größere Sporthotels unterschiedlicher Kategorien. Wen es zum Skifahren oder Mountainbiken direkt in die Berge zieht, der wird am ehesten ein Hotel in den wichtigsten Wintersportdestinationen der Tschechischen Republik finden: Harrachov oder Spindlermühle. Aber auch in den in der Nähe gelegenen größeren Städten Liberec (Reichenberg) und Jablonec nad Nisou (Gablonz an der Neiße) gibt es ein großes Angebot an Hotelzimmern.

Hotels in der mährischen Metropole Brünn

In und um die zweitgrößte Stadt der Tschechischen Republik finden sich viele bedeutende Sehenswürdigkeiten: Vor allem die Welterbe-Stätten Telč, die Villa Tugendhat oder die Kulturlandschaft Lednice-Valtice sind von großer Bedeutung. Daher gibt es auch in dieser Region der Tschechischen Republik viele Hotels, die sowohl für Stadtreisende als auch für andere Arten von kulturellen Urlauben ideal sind. Als Ausgangspunkt bietet sich die Messestadt Brünn an, in deren Stadtzentrum es viele Hotels gibt, die gerade zu den Zeiten der Motorradrennen auf der nahe der Stadt gelegenen Rennstrecke Automotodrom Brno sehr begehrt sind.

false