Reiseführer Zell am See: 2024 das Beste in Zell am See entdecken

Reisetipps
Foto von © Austrian National Tourist Office/ Andreas Hofer
Als eines der beliebtesten Resorts im Pinzgau locken die schöne Landschaft und die spannenden Aktivitäten von Zell am See jedes Jahr über 1 Million Besucher an.

Zell am See ist ein malerischer Ort am Ufer des Zeller Sees vor dem Bergpanorama der Hohe Tauern. Er wurde im 8. Jahrhundert von Mönchen gegründet und hat sich zu einem schicken Reiseziel für jede Jahreszeit entwickelt. Im Winter können Sie hier wunderbar Ski laufen, während der Sommer dazu einlädt, an dem hübschen See entlangzuradeln und ins kühle Nass zu springen.

Genießen Sie den Anblick des traumhaft blauen Alpensees Zeller See. Kräftige Bergwinde machen ihn zu einem Paradies für Surfer. Auch Wakeboarden und Wasserski erfreuen sich hier großer Beliebtheit. Falls Ihnen das Wasser zu kalt sein sollte, können Sie stattdessen ins Freizeitzentrum gehen. Es verfügt über ein 25 Meter langes Schwimmbecken sowie Saunen und eine Eislaufbahn.

Sehen Sie sich unbedingt die romanische Pfarrkirche des Städtchens aus dem frühen 12. Jahrhundert an. Im Inneren können Sie einen spätgotischen Altarraum sowie Statuen des Heiligen Georg und des Heiligen Florian bewundern.

Nicht weit vom Marktplatz finden Sie das Stadtmuseum Vogtturm, ein Heimatmuseum in einem Turm aus dem 11. Jahrhundert. Die ausgestellte Kleidung und historischen Gegenstände zeichnen das Leben in Salzburg in der Vergangenheit nach. Ebenfalls im Ortskern befindet sich Schloss Rosenberg aus dem 16. Jahrhundert. In der typisch-bayrischen, ehemaligen Familienresidenz ist nun das stattliche Rathaus untergebracht.

Fahren Sie mit der Seilbahn vom Zentrum Zell am Sees auf den 1.967 Meter hohen Gipfel der Schmittenhöhe hinauf. Der Ausblick ist einer der atemberaubendsten in den Kitzbüheler Alpen und fängt sowohl den Großglockner und die Tauern im Süden und Westen ein als auch die Kalkstein-Gebirgsketten im Norden. Vier weitere Lifte bringen nicht nur Skifahrer im Winter, sondern auch Wanderer und Radfahrer im Sommer auf den Berg.

Zell am See erreichen Sie mit den regelmäßig verkehrenden Zügen von Salzburg und Innsbruck. Es gibt auch Busverbindungen, doch mit dem Zug ist die Anreise bequemer, da Sie nicht so häufig umsteigen müssen. In der Hauptsaison kann in dem Skiort sehr viel los sein. Meiden Sie den Juli und August, wenn Sie große Menschenmengen nicht so gern haben.Lust auf Zell am See bekommen? Wussten Sie, dass Sie viel sparen können, wenn Sie bei Expedia Flug + Hotel zusammen buchen?

HAIDVOGL MAVIDA Zell am See
HAIDVOGL MAVIDA Zell am See
4 out of 5