Gedenkstätte Berliner Mauer

Das friedliche Freiluftmuseum erinnert an ein wenig friedliches Bauwerk des letzten Jahrhunderts.

Die Gedenkstätte Berliner Mauer ist eine malerische Grünfläche in Berlin-Mitte, an deren Stelle einst eine alte Kirche stand. Erinnert wird hier an die Teilung Berlins, die 30 Jahre lang Alltag war.

Als die Berliner Mauer 1961 entlang der Bernauer Straße errichtet wurde, wurden Tausende Familien und Freunde auseinandergerissen. Nach dem Mauerbau verwaiste die ursprünglich hier stehende neugotische Kirche, da sie sich plötzlich im Niemandsland befand. Sie wurde zum Symbol der geteilten Stadt. Nur vier Jahre vor dem Mauerfall wurde die Kirche von der DDR gesprengt. Heute steht an ihrer Stelle die Kapelle der Versöhnung, für deren Stampflehmwände auch Bauschutt der alten Kirche verwendet wurde.

Auf dem Gelände der Gedenkstätte finden Sie Plaketten, die den politischen Hintergrund, das Leben mit der Mauer und den Mauerbau dokumentieren. Sie können einen Audioguide ausleihen und sich Interviews mit Anwohnern anhören, die neben diesem Mauerabschnitt lebten. Es gibt auch preiswerte Führungen, bei denen Sie mehr über das Leben im geteilten Deutschland und die vielen Fluchtversuche erfahren. Die Touren werden jeden Sonntag veranstaltet. Treffpunkt ist das Besucherzentrum, in dem Sie auch die Audioguides bekommen.

Entlang der Bernauer Straße ist der Grenzverlauf heute markiert. Achten Sie auf die Fluchttunnel, die immer wieder von Republikflüchtlingen gegraben wurden. Besichtigen Sie auch die Galeriewände in der unmittelbaren Umgebung. Am beeindruckendsten ist das berühmte Foto von Peter Leibing, auf dem ein DDR-Soldat über den Stacheldrahtzaun springt.

Die Gedenkstätte umfasst auch einen Restteil der Grenzanlage mit einem Stück Mauer, einem Wachturm und einem Abschnitt des Niemandslandes, das als „Todesstreifen“ bekannt wurde. Vom Beobachtungsturm des Dokumentationszentrums können Sie sich einen Gesamteindruck dieses jüngsten Kapitels deutscher Geschichte von oben verschaffen.

Die Gedenkstätte Berliner Mauer befindet sich im Stadtzentrum und ist hervorragend an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Sie ist das ganze Jahr über von Dienstag bis Sonntag geöffnet.


Mehr in Berlin (und Umgebung) sehen


Hotels in der Nähe

Die 10 beliebtesten Hotels nahe Gedenkstätte Berliner Mauer


Unsere meistgebuchten Hotels

Die beliebtesten Hotels nahe Gedenkstätte Berliner Mauer

Alle Hotels nahe Gedenkstätte Berliner Mauer anzeigen