Köln
Reiseführer

Lernen Sie Köln mit seinem unverwechselbar rheinischen Charme voller Herzlichkeit und Gastfreundschaft als Metropole von Kunst und Kultur kennen.

Köln liegt an beiden Rheinufern und ist die viertgrößte Stadt Deutschlands. Die Stadt kann auf eine lange und faszinierende Geschichte zurückblicken, die sich im vielfältigen Stadtbild mit seinem ganz eigenen Charme widerspiegelt. Im Mittelpunkt der Stadt steht der Kölner Dom, der bei der Anreise schon von weither sichtbar ist. Bei einem Blick vom Dom aus, wird die Vielfalt der Stadt besonders deutlich: der mittelalterliche Marktplatz, die gut erhaltene Altstadt, moderne Bürogebäude und die Rheinterrassen gehen nahezu nahtlos ineinander über. Aber Köln ist mehr als nur ein Touristenmagnet. Die Stadt ist ein Zentrum der Medienlandschaft und ein bedeutender Wirtschaftsstandort. Einer der größten Exportschlager der Stadt ist das berühmte Kölnisch Wasser. Alles über die Geschichte des Duftklassikers können Sie auf eingängige Weise im Dufthaus 4711 in der Kölner Glockengasse erfahren. Köln ist als eine der offensten und tolerantesten Städte Deutschlands bekannt.

Eine der bei Besuchern beliebtesten Gegenden ist die malerische Altstadt, die während des Zweiten Weltkriegs fast vollständig zerstört wurde. Obwohl Köln eine der meistbombardiertesten Städte Deutschlands war, wurden viele Straßenzüge originalgetreu wieder aufgebaut. Die historische Altstadt mit dem Alter Markt, wurde als erhaltenswertes Erbe wiederaufgebaut und die erhalten gebliebenen Gebäude wie der berühmte Kölner Dom wurden sorgsam restauriert. Als einer der ältesten Zoos Deutschlands ist der Kölner Zoo trotzdem eher eine moderne Attraktion.

Köln ist ein bedeutendes Kulturzentrum und ist natürlich vor allem auch bekannt für den legendären Kölner Karneval. Dank der lebhaften Kunstszene, den unzähligen Galerien und den mehr als 30 Museen bleibt die Stadt das ganze Jahr über spannend. Das Museum Schnütgen beherbergt in einer romanischen Kirche des 11. Jahrhunderts eine umfangreiche Sammlung der christlichen Kunst aus dem Mittelalter. Besichtigen Sie das Museum für Angewandte Kunst und entdecken Sie tausende Designobjekte, von einem Mies-van-der-Rohe-Stuhl bis zu einem Retro-Staubsauger.

Köln besitzt ein effizientes und günstiges Netzwerk an öffentlichen Verkehrsmittel wie Busse, U- und S-Bahnen und Züge. Die Stadt lässt sich auch gut mit dem Fahrrad erkunden. Ein Fahrradverleih befindet sich auf der Nordseite des Hauptbahnhofs.

Wo übernachten in Köln

Beliebte Attraktionen in Köln

Beliebte Aktivitäten in Köln

Bewertungen zu Köln

4.3

Top-Reiseziel

5 - Hervorragend
785
5 - Hervorragend 40.631469979296064%
4 - Gut
931
4 - Gut 48.18840579710145%
3 - Okay
188
3 - Okay 9.730848861283643%
2 - Enttäuschend
23
2 - Enttäuschend 1.1904761904761905%
1 - Ungenügend
5
1 - Ungenügend 0.2587991718426501%

4/5 - Gut

Verifizierter Reisender

5. Juni 2020

Meine Heimatstadt

4/5 - Gut

Verifizierter Reisender

4. Juni 2020

Autofahrer haben es in Köln nicht so einfach. Alles ist eng und das Parken teuer. Aber die Menschen machen es mit ihrer Freundlichkeit wieder wett.

4/5 - Gut

Verifizierter Reisender

1. Juni 2020

Die schönste stadt bleibt Hamburg !

4/5 - Gut

Verifizierter Reisender

30. Mai 2020

Die Stadt mit Fußgängerzone, Dom, Hafengebiet, Promenade und den vielen Restaurants hätte uns noch besser gefallen, wenn wir nicht zur Coronazeit dort gewesen wären. Wir können leider nicht die tollen Kneipen erkunden.

5/5 - Hervorragend

Verifizierter Reisender

9. März 2020

Meine Lieblingsstadt nach meiner Heimat, Mainz!

4/5 - Gut

Verifizierter Reisender

7. März 2020

Die Stadt wirkte an vielen Orten wie als wäre die Wirtschaft zusammen gebrochen und sich erst nach und nach wieder junge neue Unternehmen ansiedeln. Leider sind auch offensichtlich sehr viele Bettler unterwegs gewesen. Traurig