Reiseführer Angers: 2024 das Beste in Angers entdecken

Reisetipps
Angers mit einem Straßenszenen, Café-Lifestyle und Essen im Freien
Historische Gebäude, Museen und Kirchen prägen die Atmosphäre dieser malerischen Stadt, die heute ein wichtiges Kunst- und Kulturzentrum ist.

Angers ist eine Stadt im Nordwesten Frankreichs, die für ihre reiche Geschichte und faszinierenden Sehenswürdigkeiten bekannt ist. Die Stadt ist ein wichtiges kulturelles Zentrum mit zahlreichen Museen, historischen Gebäuden und Universitäten. Während Ihres Kurzurlaubs in dieser Region können Sie etwas über die mittelalterliche Kultur erfahren und die schöne Umgebung genießen.

Besichtigen Sie das am Fluss Maine gelegene Schloss Angers, dessen Geschichte bis ins 9. Jahrhundert zurückreicht. Erfahren Sie etwas über Ludwig IX., in dessen Auftrag das Schloss erbaut wurde. Im Inneren des Schlosses können Sie den Wandteppich der Apokalypse bewundern, den angeblich größten mittelalterlichen Wandteppich der Welt. Dieses Werk, auf dem die biblische Geschichte der Apokalypse dargestellt ist, wurde 1382 fertiggestellt.

Besichtigen Sie die Kathedrale von Angers aus dem 11. Jahrhundert, die auch unter dem Namen Kathedrale Saint-Maurice d'Angers bekannt ist. Bewundern Sie die hübschen Muster der Buntglasfenster und die zwei hohen Türme dieses gotischen Bauwerks. Die beeindruckende Pfeifenorgel stammt aus dem 17. Jahrhundert. Halten Sie Ausschau nach der Wandmalerei aus dem 13. Jahrhundert, die erst um 1980 entdeckt wurde.

Schlendern Sie durch die Kunstsammlungen des Musée des Beaux-Arts im Toussaint-Komplex. Bewundern Sie die Skulpturen und Gemälde, die aus der Zeit ab dem 14. Jahrhundert stammen. Zeitgenössische Werke finden Sie im oberen Teil des Gebäudes. Nehmen Sie an einem Rundgang zur Geschichte von Angers teil, um etwas über die Vergangenheit der Stadt zu erfahren. Der Garten des Musée des Beaux-Arts und die Stadtbibliothek befinden sich ebenfalls in diesem Gebäudekomplex. Gönnen Sie sich nach dem Kunstgenuss noch einen kleinen Snack im Museumscafé.

Die weitläufige Fußgängerzone um die Place du Ralliement im Stadtzentrum lädt zu einem entspannten Spaziergang ein. Das Karussell in der Mitte des Platzes ist ein beliebter Treffpunkt. Stöbern Sie in den Geschäften am Rande des Platzes und erkunden Sie die kleinen Seitenstraßen. Machen Sie es sich auf der Außenterrasse eines der Restaurants gemütlich, die sich auf dem Platz befinden. An der Place du Ralliement befindet sich außerdem das Grand Théâtre aus dem 19. Jahrhundert.

Angers liegt etwa 300 km südwestlich von Paris. In der Stadt bietet das Straßenbahnsystem von Angers eine bequeme Fortbewegungsmöglichkeit. Angers ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in das Loiretal. Diese malerische Region, die oftmals als „Garten Frankreichs“ bezeichnet wird, ist für ihre Weingüter und Schlösser bekannt, die in eine wunderschöne Hügellandschaft eingebettet sind.

Wo übernachten in Angers

Musée des Beaux-Arts welches beinhaltet Statue oder Skulptur

Stadtzentrum

4,5/5(3 Bewertungen der Gegend)

Stadtzentrum ist bekannt für seine historischen Stätten sowie Top-Attraktionen wie Place du Ralliement und Kathedrale von Angers.

Stadtzentrum
Default Image

La Fayette-Eblé

4/5(1 Bewertung der Gegend)

Wenn du etwas Zeit in La Fayette-Eblé verbringst, solltest du dir Top-Sehenswürdigkeiten wie Piscine de LA BAUMETTE und Quartier de la Cité nicht entgehen lassen.