Auf nach Nordfrankreich – eine Reise nach Saint-Denis

Saint-Denis ist eine kosmopolitische Stadt mit viel Kultur am Stadtrand von Paris. Sie ist für ihr Stadion und ihre Kathedrale bekannt, bietet aber weit mehr...

Saint-Denis ist die am dichtesten besiedelte Gemeinde im Département Seine-Saint-Denis. Sie liegt gleich nördlich der französischen Hauptstadt und ist ein großartiges Reiseziel. Sie ist für ihre Kathedrale, ihre „Königsgräber“ und das Stade de France berühmt. Da die historische Stadt zudem reich an Kultur ist, bietet ein Kurzurlaub in Saint-Denis sowohl für Architekturfans und Geschichtsinteressierte als auch für Fußballbegeisterte etwas.

Beginnen Sie Ihre Städtereise nach Saint-Denis am besten mit dem thematischen Stadtrundgang, bei dem Ihnen 20 Infotafeln die Geschichte der Stadt näherbringen. Die Kathedrale von Saint-Denis, eine Basilica minor, beherbergte seit dem Tod König Dagoberts I. im Jahr 639 die Grabstätten von zahlreichen Königen und Königinnen. Informieren Sie sich über die dramatische Geschichte der Plünderung der Königsgräber und die teilweise Rückführung der sterblichen Überreste der Mitglieder des französischen Herrscherhauses. Als einer der Gründungsbauten der Gotik ist die Kathedrale ein architektonisches Meisterwerk. Das Licht, das durch die bunten Glasfenster in den Innenraum fällt, schafft eine ganz besondere Atmosphäre. Den nächsten Zwischenstopp sollten Sie im Musée d'art et d'histoire de Saint-Denis machen, das in einem historischen Karmelitenkloster aus dem 17. Jahrhundert beherbergt ist. Dauer- und Wechselausstellungen veranschaulichen die bedeutendsten Epochen der Stadtgeschichte. Wer sich für Archäologie begeistert, sollte La Fabrique De La Ville besuchen. Das Museum macht die große Veränderung der Stadt im Laufe der Zeit deutlich.

Saint-Denis ist auch eine moderne Stadt, wie das Stade de France zeigt. Das beeindruckende Stadion wurde anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft von 1998 gebaut und kann bei einer Wochenendreise nach Saint-Denis im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Außerdem ist es Veranstaltungsort von Sportevents wie dem internationalen Leichtathletik-Meeting. Die Unterpräfektur ist aber auch für ihr Kulturprogramm beliebt. Zu diesem gehören unter anderem das Festival de Saint-Denis, während dem Sie sich von klassischer Musik verzaubern lassen können, und das Festival Cinébanlieue, das vom Kino L'Ecran veranstaltet wird.

Von Paris aus ist Saint-Denis einfach mit der U-Bahn-Linie 13 oder den RER-Linien B oder D erreichbar. Auch mehrere Bus- und eine Straßenbahnlinie verbinden die Stadt mit ihrer Umgebung. Da zudem der Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle nicht weit entfernt ist, ist Saint-Denis der ideale Ausgangspunkt für einen Kurztrip nach Paris.


Top-Hotelangebote

Alle Hotels in Saint-Denis ansehen
1.0 von 5.0
1.5 von 5.0
2.0 von 5.0
2.5 von 5.0
3.0 von 5.0
3.5 von 5.0
4.0 von 5.0
4.5 von 5.0
5.0 von 5.0
Die beliebtesten Click&Mix-Angebote unserer Reisenden
Die beliebtesten Click&Mix-Angebote unserer Reisenden aus [originCity]

Die besten Flug+Hotel-Angebote

Alle Pauschalreisen für Saint-Denis anzeigen

Top-Flugangebote

Alle Flüge nach Saint-Denis anzeigen

Planen Sie Ihre Städtereise in Saint-Denis: Hotels, Flüge, Mietwagen