Beginn des Hauptinhalts
Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5

Bei uns finden Sie über 895.000 Unterkünfte und 550 Fluglinien auf der ganzen Welt

Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Angebote und mehr

Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren


Die günstigsten Flüge nach Teneriffa, Kanarische Inseln

Diese Preise waren in den vergangenen 7 Tagen verfügbar. Die angegebenen Preise gelten pro Person für Hin- und Rückflug im angegebenen Zeitraum. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Ihr Flug nach Teneriffa

Für Flüge nach Teneriffa, der größten der Kanarischen Inseln, müssen Sie von Österreich aus mindestens 4,5 Stunden Reisezeit einplanen. Es stehen Ihnen mit Teneriffa Nord und Teneriffa Süd zwei internationale Flughäfen zur Auswahl. Von Wien können Sie Ihren Teneriffa-Flug mit Niki realisieren. Zusätzlich erreichen Sie die spanische Insel mit Iberia via Madrid oder der Low Cost Airline Vueling über deren Drehkreuz in Barcelona. Ab Salzburg und Graz hat Air Berlin Billigflüge nach Teneriffa über Düsseldorf oder Berlin-Tegel im Angebot. Reisenden aus Innsbruck und Klagenfurt wird empfohlen, Ihre billigen Flüge nach Teneriffa mit Austrian Airlines und Niki über Wien anzutreten. Falls Sie Ihren Flug nach Teneriffa im Rahmen einer Pauschalreise bei Expedia gebucht haben, bringen Sie die Charterflugzeuge von Frosch Touristik, Bucher, Neckermann oder Schauinsland ans Ziel. Sie möchten in diesem Zusammenhang, unabhängig von Ihrem Abflugort, bis zu 20% sparen und nützliche Payback Punkte sammeln? Dann sollten Sie Ihren Billigflug nach Teneriffa und ein Hotel Ihrer Wahl zusammen bei Expedia buchen. Beachten Sie die Zeitumstellung von einer Stunde, die Teneriffa hinter der Mitteleuropäischen Zeitzone liegt.

Ankunftsflughafen Teneriffa Reina Sofia

Der mit jährlich etwa neun Millionen Passagieren größere der beiden Flughäfen auf Teneriffa liegt ca. 15 Kilometer südöstlich des Urlaubsgebietes Playa de las Americas. Er wurde 1978 in Betrieb genommen und nach der spanischen Königin benannt. Vor Ort gibt es eine Start- und Landebahn sowie ein Hauptterminal. Der Airport wird größtenteils von Charterfluggesellschaften aus ganz Europa angesteuert. Pauschalreisende werden von den Reisebussen der jeweiligen Veranstalter in die gebuchte Unterkunft gebracht. Die, je nach Anbieter und Route nummerierten, Fahrzeuge halten auf dem großen Hauptparkplatz vor dem Ankunftsbereich. Außerdem stehen Ihnen die öffentlichen Busse von TITSA zur Verfügung. Die wichtigsten Linien sind Linie 111 in die Inselhauptstadt Santa Cruz, Linie 343 nach Los Cristianos sowie Linie 450 nach Costa Adeje

Landung am Flughafen Teneriffa Nord

Der 1946 eröffnete Flughafen liegt rund 10 Kilometer westlich von Santa Cruz. Er wird vom spanischen Luftverkehrsunternehmen AENA betrieben und dient der regionalen Fluggesellschaft Binter Canarias als Drehkreuz. Der Airport wird vor allem für den Linienflugverkehr genutzt und ist mit ungefähr 4,5 Millionen Fluggästen pro Jahr deutlich kleiner als Teneriffa Süd. Nutzen Sie die öffentlichen Busse, die zwei Mal stündlich über Santa Cruz nach Buenavista und Icod de los Vinos pendeln. Eine Taxifahrt ins Stadtzentrum von Santa Cruz kostet grob zehn Euro. Mit dem Mietwagen, den Sie nach Ankunft an den Flughafenfilialen von Sixt, National Atesa, Hertz, Avis oder Gold Car in Empfang nehmen können, erreichen Sie Santa Cruz über die TF-5 Richtung Osten.

Starten Sie mit Santa Cruz, das durch seine Vielzahl an Parkanlagen und historischen Gebäuden, wie dem Palacio Insular besticht. In San Cristobal de la Laguna gilt die zu den UNESCO-Weltkulturerben gehörende Altstadt als sehenswert. Erkunden Sie die Kraterlandschaft des Nationalparks Teide mit seinem gleichnamigen etwa 3.710 m hohen Vulkan. Ebenfalls sehenswert sind die Papageiensammlung im Loro Parque und die Schlucht von Masca.