Beginn des Hauptinhalts
Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5

Bei uns finden Sie über 1.000.000 Unterkünfte und 550 Fluglinien auf der ganzen Welt

Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Angebote und mehr

Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren


Die günstigsten Flüge nach Marbella

Diese Preise waren in den vergangenen 7 Tagen verfügbar. Die angegebenen Preise gelten pro Person für Hin- und Rückflug im angegebenen Zeitraum. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Ihr Flug nach Marbella

Für einen Flug nach Marbella, der südspanischen Stadt an der Costa del Sol, sollten Sie von Österreich aus mindestens drei Stunden Anreisezeit einkalkulieren. Ankunftsflughafen ist der ca. 50 Kilometer nördlich gelegene Airport Malaga, da Marbella selbst über keinen eigenen Flugplatz verfügt. Von Wien können Sie Ihren Billigflug nach Marbella mit Niki realisieren. Zudem offerieren Ihnen Iberia via Madrid, TAP Portugal über Lissabon, Brussels Airlines über die gleichnamige Hauptstadt und SWISS über deren Drehkreuz in Zürich billige Flüge nach Marbella. Ab Graz und Salzburg hat Air Berlin einen Billigflug nach Marbella über Berlin-Tegel im Angebot. Reisenden aus Innsbruck und Linz wird empfohlen, Ihren Flug nach Marbella mit Lufthansa via Frankfurt am Main zu buchen. Sollten Sie Ihren Marbella-Flug im Rahmen einer Pauschalreise bei Expedia gebucht haben, bringen Sie die Chartermaschinen von Alltours, Bucher, Frosch Touristik und Neckermann nach Südspanien.

Landung am Flughafen

Der internationale Flughafen Malaga begrüßt Sie ca. 50 Kilometer nordöstlich von Marbella. Er wurde 1919 eröffnet und wird vom staatlichen Unternehmen AENA betrieben. Bis 1946 wurde er ausschließlich für nationale Flüge in die spanischen Metropolen Madrid und Barcelona genutzt. Der internationale zivile Luftverkehr etablierte sich ab 1968, nachdem ein neues Abfertigungsgebäude eingeweiht wurde. Aktuell verfügt der Flughafen über zwei Start- und Landebahnen sowie drei Terminals, in denen jährlich knapp 13 Millionen Passagiere abgefertigt werden. Damit ist der Flughafen Malaga nach denen in Madrid, Barcelona und Palma de Mallorca, der viertgrößte Spaniens.

Vom Flughafen nach Marbella

Während der Hauptsaison im Sommer gibt es einen Shuttle-Bus, der stündlich vom Flughafen nach Marbella pendelt. Steigen Sie hiefür in die rot-weißen Avanza-Busse, mit denen Sie Marbella in 45 Minuten erreichen. Pauschalreisende werden von den Bussen des jeweiligen Reiseveranstalters, die am Hauptparkplatz vor Terminal 3 warten, in Ihre gebuchte Unterkunft befördert. Für zusammenreisende Gruppen bis 20 Personen empfehlen sich die privaten Minibusse von Marbella-Taxi, die Sie direkt an Ihr gewünschtes Ziel bringen. Falls Sie Ihren Aufenthalt in Marbella während der Wintermonate planen und keine 50 Euro für eine Taxifahrt ausgeben möchten, müssen Sie zuerst zum Hauptbahnhof Malaga. Diesen erreichen Sie über die flughafeneigene Haltestelle mit den Renfe-Zügen der Linie C1. Von dort stehen Ihnen die Reisebusse von Alsa und Transportes Comes zur Verfügung. Einen Leihwagen, den Sie auch günstig im Voraus bei Expedia buchen können, erhalten Sie an den Schaltern der Mietwagenfirmen im Ankunftsbereich von Terminal 3. Noch günstiger ist es, wenn Sie nicht nur Ihr Mietfahrzeug, sondern auch Ihren Flug nach Marbella und ein Hotel vor Ort zusammen bei Expedia buchen. Dadurch können Sie bis zu 20% sparen und nützliche Payback-Punkte sammeln.

Das typisch andalusische Flair finden Sie in Marbellas Altstadt, die durch ihre engen Gassen und kopfsteingepflasterten Straßen besticht. Besichtigen Sie zudem die Kirche Iglesia Mayor de la Encarnación aus dem 16. Jahrhundert und die Überreste der arabischen Mauer aus der maurischen Herrscherzeit. Marbellas mondäne Seite erwartet Sie an der Strandpromenade Paseo Marítimo und am Hafen Puerto Banús mit seinen luxuriösen Jachten.