Beginn des Hauptinhalts
Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5

Bei uns finden Sie über 895.000 Unterkünfte und 550 Fluglinien auf der ganzen Welt

Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Angebote und mehr

Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren


Die günstigsten Flüge nach Los Angeles, Kalifornien

Diese Preise waren in den vergangenen 7 Tagen verfügbar. Die angegebenen Preise gelten pro Person für Hin- und Rückflug im angegebenen Zeitraum. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Ihr Flug nach Los Angeles

Für Flüge nach Los Angeles, der kalifornischen Metropole im Westen der USA, müssen Sie mindestens 14 Stunden Reisezeit einplanen, da es aktuell aus Österreich keine Direktverbindungen gibt. Vom größten, österreichischen Flughafen in Wien können Sie Ihren Los Angeles-Flug mit Air Canada über deren Heimatbasis in Toronto realisieren. Zudem empfehlen sich Billigflüge nach Los Angeles, die mit KLM Royal Dutch oder SWISS über deren Drehkreuze in Amsterdam und Zürich buchbar sind. Ab Salzburg hat Air Berlin einen Billigflug nach Los Angeles via Düsseldorf im Angebot. Für einen entsprechenden Aufpreis bietet Ihnen die deutsche Airline auf dieser Route ihre Economy Klasse an, die durch erhöhte Beinfreiheit und ein besseres In-flight Entertainment besticht. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit mit Turkish Airlines über Istanbul die US-Westküste zu erreichen. Das zweite Teilstück Ihres Fluges nach Los Angeles erfolgt mit den modernen Großraummaschinen vom Typ Boeing 777. Sie möchten, unabhängig von Ihrem Abflugort, bis zu 20% sparen und zusätzlich Payback-Punkte sammeln? Dann sollten Sie Ihre billigen Flüge nach Los Angeles und ein Hotel zusammen bei Expedia buchen. Bedenken Sie die Zeitumstellung, Los Angeles liegt neun Stunden hinter der mitteleuropäischen Zeitzone.

Ankunft am Flughafen

Der internationale Flughafen Los Angeles liegt etwa 25 Kilometer westlich der Millionenstadt. Er wurde 1937 eröffnet und ist mit jährlich über 58 Millionen Passagieren, nach den Airports in Atlanta und Chicago, der drittgrößte in den USA. Am Flughafen gibt es vier Start- und Landebahnen sowie neun Terminalgebäude. Das größte und wichtigste ist das Tom Bradley International Terminal, in dem die meisten Langstreckenflüge aus Europa landen. Es wurde im Rahmen der Olympischen Sommerspiele 1984 gebaut und ist nach dem ehemaligen, afroamerikanischen Bürgermeister von Los Angeles benannt. Für die Fortbewegung zwischen den Terminalgebäuden steht ein kostenloser Shuttleservice zur Verfügung.

Vom Flughafen ins Stadtzentrum von Los Angeles

Der Shuttlebus der Linie G verbindet den Flughafen mit der nahe gelegenen Aviation Station. Von dort können Sie in die Green Line der städtischen Metro umsteigen, die ca. 25 Minuten nach Downtown benötigt. Wenn Sie mit den öffentlichen Bussen der Metropolitan Transportation Authority fahren möchten, beachten Sie, dass diese zentral von den Haltestellen vor Parkplatz C abfahren. Für kleinere Gruppen empfehlen sich die Minivans von SuperShuttle oder Prime Time Shuttle, die Sie an Ihr gewünschtes Ziel bringen. Kalkulieren Sie für eine Taxifahrt in die Innenstadt umgerechnet rund 40 Euro und je nach Verkehrslage, zwischen 30 und 60 Minuten Fahrtzeit ein. Mit einem Leihwagen, welchen Sie günstig bei Expedia buchen können und nach Ihrer Ankunft bei den ansässigen Mietwagenfirmen erhalten, erreichen Sie Los Angeles über die Interstate I-110 Richtung Norden.

Besuchen Sie während Ihres Aufenthaltes in Los Angeles die Universal Studios Hollywood, in denen Sie historische Filmkulissen und Stuntshows erwarten. Erkunden Sie die Walt Disney Concert Hall, die als architektonisches Highlight der Stadt gilt. Gehen Sie zum berühmten, etwa 4,5 Kilometer langen, Sandstrand von Venice Beach. Am Abend empfiehlt sich mit dem Sunset Strip die bekannteste Ausgehmeile von Los Angeles.