Flüge nach Elba ab

Ihr Flug nach Elba

Ein beliebtes Ziel für einen Sommerurlaub ist die im Mittelmeer liegende und zu Italien gehörende Insel Elba. Es gibt die Möglichkeit von Wien aus an dieses Urlaubsziel zu gelangen, natürlich auch mit dem Flugzeug. Doch anstatt eines direkten Flugs nach Elba ist eine Flugverbindung nach Pisa zu bevorzugen, die auf Wunsch auch mit einem Billigflieger zurückgelegt werden kann. Von hier aus können Sie mehrmals am Tag mit der Fähre auf die Mittelmeerinsel übersetzen.

Flüge direkt nach Elba – und eine Alternative

Der kleine Flughafen von Elba trägt den Namen Marina di Campo und befindet sich auf dieser zu Italien gehörenden Mittelmeerinsel knapp einen Kilometer nordnordöstlich vom namensgebenden Ort in der Gemeinde La Pila. Zwar gibt es durchaus Billigflüge, die direkt von Wien aus nach Elba gehen, die meisten Maschinen landen jedoch in Pisa, von wo aus Sie mit der Fähre nach Elba gelangen. Es handelt sich sowohl um große Fluglinien wie Air France, Alitalia, Lufthansa, American Airlines und British Airways, die diese gerne genutzte Flugroute bedienen, als auch um sogenannte Billigflieger. Hier sollen Air One, easyJet, Ryanair oder Germanwings genannt sein. Entscheiden können Sie sich aber auch für KLM, Norwegian Air Shuttle, SAS, Transavia Airlines oder Vueling Airlines, die Auswahl ist somit groß, was bei direkten Flügen nach Elba nicht der Fall ist.

Informationen über Flüge nach Pisa

Der Vorteil, wenn Sie keinen direkten Flug nach Elba nehmen, sondern direkt nach Pisa fliegen, ist die Flugzeit. Sie beträgt nur 1 Stunde und 39 Minuten, hinzu kommt natürlich noch die Zeit, die Sie benötigen, um zuerst mit einem Bus und anschließend mit einer Fähre an Ihr Reiseziel zu gelangen. Ein Flug nach Elba hingegen dauert wegen Zwischenlandungen laut offiziellen Angaben über 17 Stunden!

Eine gute Option: Mit der Fähre an das Ziel der Reise

Es verkehren mehrmals täglich Fähren vom Hafen von Pisa aus in Richtung der nur zehn Kilometer von der italienischen Küste entfernten Insel Elba. Sie können direkt vom Flughafen in Pisa sogar einen Shuttle nutzen, um an Ihr Reiseziel zu gelangen. Eine Verbindung gibt es stets am Morgen und eine weitere am Nachmittag, und dies traditionell an jedem Tag der Woche. Eine schnelle Fähre benötigt für die Fahrt über das Mittelmeer nur knapp 30 Minuten, zum Hafen selbst brauchen Sie ebenfalls kaum mehr als eine halbe Stunde. Möglich ist natürlich auch ein zeitsparender Flug nach Elba von Pisa aus.

Das gerne von sonnenhungrigen Urlaubern besuchte Elba hat eine Küstenlänge von 147 Kilometer und ist von einigen Bergen geprägt, von denen der größte, Monte Capanne, 1.019 Meter hoch ist. Es handelt sich um die drittgrößte italienische Insel. Historisch interessierte Urlauber können sich archäologische Ausgrabungen oder Artefakte aus der Zeit der Antike anschauen oder aber Sie vergnügen sich am Strand Enfola.