Beginn des Hauptinhalts

Belgrad

Cafès, Live-Musik und Kirchen

Erfahren Sie auf einer Städtereise nach Belgrad mehr über die faszinierende Geschichte der einst vom Krieg zerrissenen Stadt. Entdecken Sie die eindrucksvollen Monumente innerhalb der Mauern der Festung von Belgrad.

Wie kommen Sie nach Belgrad?

Belgrad ist die Hauptstadt von Serbien und damit das kulturelle, historische und wirtschaftliche Zentrum des Landes. In der Gegend von Belgrad lebte um 5000 v. Chr. die Vinča-Kultur, eine der wichtigsten prähistorischen Kulturen Europas. Seitdem gab es immer wieder veränderte Herrschaftsverhältnisse, bedingt beispielsweise durch die Eroberung durch die Osmanen und in jüngerer Vergangenheit durch die Zugehörigkeit zu Jugoslawien. Viele der historischen Attraktionen der Stadt befinden sich innerhalb der Mauern ihrer gewaltigen Festung.

Besuchen Sie die gut erhaltene Festung von Belgrad aus dem sechsten Jahrhundert in der Nähe des Zentrums. Genießen Sie den Panoramablick auf die Skyline der Stadt, die Insel und die Flussmündung. Spazieren Sie entlang der uralten Mauern und erfahren Sie mehr über die Geschichte der Stadt. Besuchen Sie eines der Konzerte, die in der historischen Anlage veranstaltet werden. In den letzten Jahren traten hier Künstler wie Simply Red, Amy Winehouse und Moby auf.

Betrachten Sie über 3.000 historische Gegenstände im Militärmuseum von Belgrad, das sich in der Festung befindet. Dort können Sie Relikte sehen, die noch aus der Zeit der römischen Herrschaft stammen, darunter etwa Schwerter und Schilde. In der Rosenkirche, die sich ebenfalls in diesen Gemäuern befindet, können Sie die Werke eines russischen Malers bewundern. Die moosbedeckten Außenwände bieten einen wahrhaft malerischen Anblick.

Machen Sie sich auf, den Kalemegdan-Park zu erkunden, der die Festung umgibt. Der weitläufige Park, dessen Name übersetzt „Platz der Festung“ heißt, erstreckt sich über eine Anhöhe. Flanieren Sie zwischen Bäumen und entspannen Sie im Gras der Grünflächen.

Im serbischen Nationalmuseum können Sie über 400.000 Werke von Künstlern wie Cézanne, Matisse, Picasso, Renoir, Van Gogh und Monet bewundern. Nachts erstrahlt das Museum in violettem und weißem Licht. Im Museum für zeitgenössische Kunst sind Werke von Hockney und Warhol ausgestellt.

In Belgrad fließt die Save in die Donau. Teile der Stadt sind sehr hügelig und im Süden erheben sich zwei Bergketten. Im Winter gibt es Minusgrade und gelegentlich Schneefall, während im Sommer häufig sehr hohe Temperaturen herrschen. Die serbische Sprache wird auch in den Nachbarländern Montenegro und Bosnien und Herzegowina gesprochen.

Nach einem erfolgreichen Sightseeing-Tag lädt das Belgrader Nachtleben in zahlreiche Bars oder Discos ein.Lust auf Belgrad bekommen? Wussten Sie, dass Sie viel sparen können, wenn Sie bei Expedia Flug + Hotel zusammen buchen?

Events & Tickets in Belgrad

Erfahren Sie mehr über den bedeutendsten serbischen Heiligen, und bewundern Sie die prächtige Fassade einer der größten orthodoxen Kirchen.

Besuchen Sie die Museen, Cafés und orthodoxen Kirchen zwischen den alten Stadtmauern und Türmen, die zu den ältesten Teilen der Stadt gehören.

In dieser historischen Straße erwarten Sie Shopping-Highlights, kulinarische Genüsse und eindrucksvolle Museen.

Die interaktive Ausstellung gewährt Einblicke in die Arbeit eines Wissenschaftlers, der zu den bedeutsamsten des 20. Jahrhunderts zählt.

In diesem Tierpark, der einer der ersten Zoos in Europa ist, können Sie die wahrscheinlich weltweit größte Anzahl weißer Löwen bewundern.

Belgrad hat zwar keinen Zugang zum Meer, dafür aber dieses beliebte Erholungsgebiet am Fluss, in dem Sie am Strand liegen oder Wassersport treiben können.

Die schönsten Stadtteile in Belgrad