Ålandinseln

Reiseführer
Ålandinseln

Erleben Sie die idyllische Kulisse einer Stadt auf den Ålandinseln, eingebettet inmitten traditioneller finnischer Landschaft. Machen Sie eine Fahrradtour und staunen Sie über all die Sehenswürdigkeiten und die wunderschöne Landschaft.

Eine Reise zu den Ålandinseln bietet jede Menge Abwechslung und hat garantiert auch für Sie das Passende zu bieten, ganz gleich, ob Sie sich für Geschichte, Kultur oder Natur begeistern können. Mariehamn, Verwaltungssitz der finnischen Region von Åland, verfügt über alle Annehmlichkeiten und Attraktionen, die Sie von einem Kurzurlaub erwarten. In den Museen der Stadt wird das stark vom Meer abhängige Leben der Inselbewohner aus vergangenen Tagen nachgezeichnet. Erkunden Sie mit dem Rad die einzigartige Insellandschaft sowie die faszinierenden Stätten aus dem Mittelalter. Sie können sich die Gegend eigenständig ansehen oder sich einer geführten Tour anschließen.

Vom finnischen Festland aus gelangen Sie mit dem Flugzeug oder per Schiff nach Åland. So oder so dauert die Anreise nicht lang, denn die Inseln sind nur ca. 96 km vom Festland entfernt. Wenn Sie Ihr Auto mit nach Åland nehmen möchten, sollten Sie eine der Autofähren von Helsinki, Turku oder Naantali in Betracht ziehen. Wenn Sie schneller ans Ziel gelangen möchten, können Sie von den Flughäfen in Turku und Helsinki aus auch nach Mariehamn fliegen. Åland ist bei Radfahrern aufgrund der kurzen Distanzen und in Weiß und Grün gekennzeichneten Radwege als Reiseziel besonders beliebt. Keine Sorge, falls Sie kein eigenes Fahrrad zur Verfügung haben: Die meisten Hotels und anderen Unterkünfte auf der Insel bieten einen Fahrradverleih an.

Die einzige Stadt der Ålandinseln, Mariehamn, ist zwar ziemlich überschaubar, verfügt jedoch über eine großartige Auswahl an Läden, Museen und Restaurants. Besuchern der Schären wird hier alles geboten, was für einen gelungenen Kurztrip erforderlich ist. In der idyllischen Kleinstadt gibt es jede Menge Geschäfte, Boutiquen und Lokale für jeden Geschmack. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch des Museumsschiffs Pommern und des benachbarten Schifffahrtsmuseums von Åland, wo Sie interessante Informationen zu der weit in die Vergangenheit zurückreichenden Verbindung zwischen den Insulanern und dem Meer erhalten. Das Kunstmuseum von Åland ist mit seiner Sammlung von Werken lokaler Künstler ebenfalls einen Besuch wert.

Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, dann sollten Sie während Ihres Aufenthalts auf keinen Fall das reizende mittelalterliche Schloss Kastelholm in Sund verpassen. Ganz in der Nähe befindet sich das Freilichtmuseum Jan Karlsgården. Hier können Sie hautnah erleben, wie der Alltag eines Kleinbauern im 19. Jahrhundert ausgesehen hat. Ebenfalls von historischem Interesse ist die Kirche Sankt Olof's Kyrka in Jomala. Es handelt sich hierbei um einen der ältesten heiligen Orte Finnlands aus dem Mittelalter. Daneben befinden sich eine Grabstätte aus der Eisenzeit sowie alte Fundamente und Kellergewölbe. Wenn Sie Naturliebhaber sind und die einzigartige und wunderschöne Schärenlandschaft erkunden möchten, werden Sie vom Naturreservat Nåtö südlich von Mariehamn begeistert sein. Die bewaldeten Auen erinnern Besucher daran, dass von der ursprünglichen Insellandschaft nicht mehr viel übrig ist.

Auch für Aktivurlauber hat Åland diverse Sport- und Fitnessangebote in petto. Nicht nur Fahrradfahren steht hier auf dem Programm, sondern es gibt auch ausgezeichnete Wandermöglichkeiten. Sie können z. B. die von den Einheimischen als Getavuori bezeichneten Felsen erklimmen und von oben den fantastischen Ausblick auf die Schären genießen. Für Golfspieler stehen drei Golfplätze zur Verfügung. Auf den Ålandinseln gibt es für Besucher aller Altersklassen jede Menge zu sehen und zu erleben, insbesondere im Sommer. Machen Sie einen Kurztrip zu den Ålandinseln, lassen Sie sich von der atemberaubenden Landschaft verzaubern und kommen Sie in der entspannten maritimen Atmosphäre des Städtchens Mariehamn zur Ruhe.

Ålandinseln – beliebte Städte

Eckerö
Eckerö
Jachthäfen, Museen und Kulturelle Aktivitäten
Genießen Sie in Eckerö, einer Kleinstadt auf der Inselgruppe von Åland, erstklassigen Strände, die Wildnis des Archipels und das vielfältige kulturelle Angebot.
Mariehamn
Mariehamn
Museen, Häfen und Segeln
Mariehamn lockt sowohl mit den Vorzügen des Stadtlebens als auch mit der faszinierenden Welt der Meerestiere in den Schären. Auch die unmittelbare Umgebung hat eine Vielzahl von Attraktionen zu bieten, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.
Sund
Sund
Auf dem Land, Segeln und Schloss/Burg
Die Destination Sund wartet: mit viel Landschaft, Segeln, einem Schloss und mehr!
Saltvik
Saltvik
Monumente und Historisch
Die Destination Saltvik wartet: mit Denkmälern, Geschichte und mehr!
Hammarland
Hammarland
Begeben Sie sich zu Sehenswürdigkeiten wie Leuchtturm von Märket und Boviks badstrand, und entdecken Sie Hammarland.
Lumparland
Lumparland
Bekannt für Jachthäfen
Entdecke die Destination Lumparland: mit einem Jachthafen und mehr!

Ålandinseln

Wählen Sie zwei oder mehr Produkte aus, um bei Ihrer Reise zu sparen:
Wählen Sie zwei oder mehr Produkte aus, um bei Ihrer Reise zu sparen: