Beginn des Hauptinhalts

Bei uns finden Sie über 1.000.000 Unterkünfte und 550 Fluglinien auf der ganzen Welt

Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Angebote und mehr

Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Unsere top Ryokans auf Expedia.at

Das Plätschern thermischer Quellen, der Klang von Schiebetüren, das leise Tappen der bloßen Füße auf den Tatami-Matten: Das kann nur ein Ryokan sein. Das Ryokan gilt als Inbegriff der authentisch-japanischen Unterkunft. Diese jahrtausendealten Gästehäuser bieten dem Reisenden nicht nur ein Bett und ein Dach über dem Kopf, sondern ein Urlaubserlebnis der ganz eigenen Art. Normalerweise finden Sie sie versteckt in den Nadelwäldern oder Tannenhainen von Berg-Resorts und Heilbädern, doch es gibt auch traditionelle Ryokans in Tokio und anderen großen Städten.

Wenn Sie ein Ryokan buchen, erwartet Sie etwas völlig anderes als in einem herkömmlichen westlichen Hotel. Mit ihrer jahrhundertelangen Tradition sind diese volkstümlichen Quartiere tief verwurzelt in Brauchtum und Lebensart. Alles – von der Architektur bis hin zum Brauch, beim Eintreten gleich die Schuhe auszuziehen – geht auf diese Jahrhunderte an Tradition zurück. Sie werden an diesen Bauwerken jede Menge natürlicher Materialien erkennen, durch das dunkle Holz und den Naturstein wirken Ryokans ganz natürlich und organisch. Im Inneren wird der Raum durch papierbespannte Schiebetüren, Shōji, aufgeteilt, nur selten gibt es eine Zentralheizung, und alle Betten sind Futons, nur wenige Zentimeter hoch. Es ist zweifellos eine eigene Erfahrung.

Das Essen ist integraler Bestandteil des Ryokan-Erlebnisses. Die Küchen dieser historischen Herbergen servieren ausgesuchte japanische Speisen – von dampfenden Tees bis hin zu klein geschnittenen Sashimi und Sushi, stets eingerollt in Seetang und begleitet von edlem Sake. Die Geschmacksnoten sind salzig, frisch und scharf und spiegeln den Jahreszeitenzyklus der japanischen Natur wider.

Es scheint nur logisch, dass einige der besten Ryokans in der alten japanischen Hauptstadt zu finden sind. Umgeben von buddhistischen Tempeln und Schreinen sowie grünen Hochlandwäldern, bieten die Ryokans in Nara eine schöne Gelegenheit zu einer Zeitreise ins alte Japan. Traditionen werden in dieser Gegend noch hochgehalten, wie auch das überwältigende Mikasa Ryokan zeigt, das hoch auf einem Hügel die Stadt überblickt.

Mittlerweile finden Sie diese betörenden japanischen Unterkünfte auch in Großstädten. Die Ryokans in Kyoto vermitteln inmitten von Schlössern und belebten Barvierteln einen Eindruck vom kulturellen Erbe. Das Ryokufuso ist hier eines der bekanntesten, mit seinen einfachen, beruhigenden, mit Tatami-Matten ausgelegten und Papier-Raumteilern versehenen Zimmern, einschließlich Gemeinschafts-Spa zum Runterkommen und Entspannen.