Beginn des Hauptinhalts
Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5

Bei uns finden Sie über 895.000 Unterkünfte und 550 Fluglinien auf der ganzen Welt

Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Angebote und mehr

Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren


Die günstigsten Flüge nach Vancouver, British Columbia

Diese Preise waren in den vergangenen 7 Tagen verfügbar. Die angegebenen Preise gelten pro Person für Hin- und Rückflug im angegebenen Zeitraum. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Ihr Flug nach Vancouver

Für Flüge nach Vancouver, der Stadt an der kanadischen Westküste, müssen Sie mindestens 13 Stunden Anreisezeit einplanen, da es von Österreich aus keine Direktverbindungen gibt. Von Wien können Sie Ihren Vancouverflug mit Air Canada, in Kooperation mit Austrian Airlines, über London-Heathrow und Toronto realisieren. Weitere Möglichkeiten für billige Flüge nach Vancouver offerieren Ihnen United Airlines via Chicago, SWISS via Zürich und Montreal oder KLM über deren Drehkreuz in Amsterdam. Ab Salzburg hat British Airways Billigflüge nach Vancouver über Düsseldorf und London im Angebot. Das erste Teilstück in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt erfolgt mit Air Berlin. Reisenden aus Innsbruck, Graz und Linz wird empfohlen Ihren Flug nach Vancouver mit Lufthansa über Frankfurt am Main oder München zu buchen. Sie möchten in diesem Zusammenhang, unabhängig von Ihrem Abflugort, bis zu 20% sparen und nützliche Payback Punkte erhalten? Dann sollten Sie Ihren Billigflug nach Vancouver und ein Hotel vor Ort zusammen bei Expedia buchen. Beachten Sie die Zeitdifferenz, da Vancouver neun Stunden hinter der Mitteleuropäischen Zeitzone liegt. Sie können sich als österreichischer Staatsbürger bis zu sechs Monaten visumfrei in Kanada aufhalten.

Ankunft am Flughafen

Der Vancouver International Airport befindet sich etwa 15 Kilometer südlich der kanadischen Metropole und ist mit jährlich knapp 18 Millionen Passagieren, nach dem Flughafen Toronto, der zweitgrößte des Landes. 1929 gebaut, diente dieser bis Ende des 2. Weltkrieges hauptsächlich als Stützpunkt für die Royal Canadian Air Force. Der reguläre, zivile Flugbetrieb etablierte sich ab Ende der 1960er Jahre, als das erste Terminal eingeweiht wurde. 2010 wurde der Flughafen, aufgrund der Olympischen Winterspiele, ausgebaut und zählt seitdem zu den modernsten in Nordamerika. Aktuell verfügt er über vier Start- und Landebahnen sowie drei Terminalgebäude, die in nationale und einen internationalen Bereich unterteilt sind. Terminal 3 wird ausschließlich von lokalen Wasserflugzeug- und Helikopterunternehmen genutzt.

Vom Flughafen nach Downtown Vancouver

Seit 2009 ist der Airport über den SkyTrain mit der Innenstadt verbunden. Die Fahrt in den Bahnen der Canada-Line dauert ca. 25 Minuten. Von der Endhaltestelle erreichen Sie mit den Vancouver Metro weitere Ziele im Stadtgebiet. Eine andere Möglichkeit ist der YVR Airporter Bus, der drei Mal stündlich vom Flughafen ins Stadtzentrum pendelt und dabei mehrere große Hotels anfährt. Erkundigen Sie sich daher frühzeitig, ob Ihre über Expedia gebuchte Unterkunft ebenfalls angesteuert wird. Für Fahrten in die nahe gelegenen Wintersportgebiete steht Ihnen der Perimeter Whistler Express zur Verfügung. Eine Taxitour nach Vancouver kostet umgerechnet ungefähr 25 Euro. Mit einem Leihfahrzeug, welches Sie nach Ankunft im Mietwagenzentrum abholen können, erreichen Sie Vancouver über die Arthur Laing Bridge und den Highway 99 Richtung Norden.

Beginnen Sie mit dem Canada Place, einem futuristischen Gebäude, welches anlässlich der Weltausstellung 1986 errichtet wurde. Von der Spitze des 177 m hohem Harbour Center Tower haben Sie einen Rundumblick auf Vancouver und den Mount Baker. Ebenfalls sehenswert sind das älteste Stadtviertel Gastown und die bedeutende Vancouver Art Gallery. Am Abend empfiehlt sich die Granville Street mit ihren Bars und Clubs.