Beginn des Hauptinhalts
Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5

Bei uns finden Sie über 895.000 Unterkünfte und 550 Fluglinien auf der ganzen Welt

Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Angebote und mehr

Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren


Die günstigsten Flüge nach Sydney, New South Wales

Diese Preise waren in den vergangenen 7 Tagen verfügbar. Die angegebenen Preise gelten pro Person für Hin- und Rückflug im angegebenen Zeitraum. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Ihr Flug nach Sydney

Sydney, die australische Metropole im Südosten des Landes, ist von Österreich aus in rund 22 Stunden zu erreichen. Planen Sie für Ihren Flug nach Sydney, aufgrund der großen Entfernung von knapp 16.000 Kilometern, mindestens einen Zwischenstopp ein. Von Wien können Sie Ihren Sydney-Flug mit Air China über Peking oder Emirates realisieren. Das zweite Stück ab Dubai erfolgt mit dem Airbus A380, dem größten Passagierflugzeug der Welt. Darüber hinaus offerieren Ihnen Korean Air via Seoul oder KLM, in Kooperation mit China Southern, über Amsterdam und Guangzhou Billigflüge nach Sydney. Ab Salzburg und Graz hat Air Berlin billige Flüge nach Sydney über Berlin-Tegel und Abu Dhabi im Angebot. Die Langstrecke aus der deutschen Hauptstadt wird in Kooperation mit Etihad Airways durchgeführt. Reisenden aus Innsbruck und Linz wird empfohlen ihre Flüge nach Sydney mit Lufthansa über Frankfurt am Main zu buchen. Da die deutsche Kranich-Airline selbst nur bis Bangkok oder Singapur fliegt, bringen Sie von dort die Partnerfluggesellschaften Thai Airways oder Singapore Airlines nach Australien. Bedenken Sie die Zeitdifferenz, da Sydney der mitteleuropäischen Zeitzone um zehn Stunden voraus ist. Beachten Sie die Visumspflicht, die für österreichische Staatsbürger gilt. Dieses muss vor Anreise, in einem Online-Verfahren „e-Visitor“, beantragt werden.

Ankunftsflughafen Kingsford-Smith

Der internationale Flughafen Sydney liegt rund neun Kilometer südlich der Stadt und ist mit jährlich knapp 37 Millionen Passagieren der größte Australiens. Der Airport wurde 1933 in Betrieb genommen und ist nach dem australischen Luftfahrtpionier Charles Kingsford-Smith benannt. Ende der 1990er Jahre wurde dieser, für die Olympischen Sommerspiele 2000, modernisiert und erweitert. Vor Ort gibt es drei Start- und Landebahnen sowie drei Terminals. Während Terminal 1 Langstreckenflügen dient, sind die anderen Terminals für den nationalen Flugverkehr bestimmt und werden von Jetstar Airways sowie Virgin Australia als Drehkreuze genutzt.

Vom Flughafen ins Stadtzentrum von Sydney

Nutzen Sie den Airport Link Zug, der von der Haltestelle vor Terminal 1 die Central Station in ca. 30 Minuten erreicht. Eine weitere Möglichkeit sind die Sydney Busse der Line 400, die zur Bondi Junction fahren. Kleinen Gruppen stehen mit KST, Super-Shuttle und Sydney City-Shuttle mehrere Unternehmen zur Verfügung, die Sie direkt an das gewünschte Ziel bringen. Für eine Taxifahrt empfehlen sich die Fahrzeuge von Premier Cabs oder Silver Service Fleets. Sollten Sie einen Leihwagen benötigen, können Sie diesen bei Expedia buchen. Sie erhalten das Auto an den Filialen der Mietwagenfirmen in Terminal 1. Noch günstiger ist es, wenn Sie nicht nur Ihr Leihfahrzeug, sondern auch Ihren Billigflug nach Sydney und ein Hotel zusammen bei Expedia buchen. Dadurch können Sie bis zu 20% sparen und erhalten zusätzlich Payback Punkte.

Besuchen Sie das 1959 errichtete, segelförmige Sydney Opera House, das seit 2002 zu den UNESCO-Weltkulturerben gehört und Wahrzeichen der Stadt ist. Vom Opera House haben Sie einen tollen Ausblick auf die berühmte Harbour Bridge, die den städtischen Hafen überspannt. Erkunden Sie The Rocks, das älteste Stadtviertel, mit den viktorianischen Gebäuden, und den Bondi Beach, dem angesagtesten Strand der Stadt.