Praça do Comércio (Platz des Handels)

Wo einst literarische Größen ihre besten Ideen bei einer dampfenden Tasse Kaffee entwickelten, können Sie entspannen und bei einem leckeren Mittagessen Kraft tanken. 

Der Praça do Comércio ist ein beliebter Treffpunkt von Einheimischen und Besuchern und der ideale Ort, um Freunde zu treffen oder den Tag mit einer Tasse Kaffee zu beginnen. Zwei Jahrhunderte lang befand sich am Praça do Comércio der königliche Palast, bis das Gebäude sowie die gesamte Lissabonner Unterstadt beim großen Erdbeben und anschließenden Tsunami bzw. Brand im Jahre 1755 schwer beschädigt wurden. Die Stadt beschloss daraufhin ein Um- und Wiederaufbauprogramm, bei dem der Platz seine rechteckige Form erhielt. Der Palast wurde jedoch nicht wieder aufgebaut, und heute erinnert nur noch wenig an den ehemaligen Monarchensitz. Stattdessen wurden um den Platz diverse Verwaltungsgebäude und ein überdimensional großer Triumphbogen, der Arco da Rua Augusta, erbaut, um die wirtschaftliche Stärke der Seefahrernation zu bezeugen. Der Platz bietet viele Gelegenheiten, auf einer Erkundungstour durch den zentralen Baixa-Distrikt von Lissabon zu entspannen.

Auch Fotofreunde kommen hier garantiert auf ihre Kosten. Der große Triumphbogen an der nördlichen Seite des Praça do Comércio ist das Tor nach Lissabon und gibt den Blick frei auf die historische Stadt. Die Reiterstatue in der Mitte des Platzes zeigt den portugiesischen Monarchen José I. Das royale Denkmal ragt 14 Meter hoch in den Himmel.

In den Arkaden um den Platz befindet sich eines der berühmtesten Cafés in Lissabon, das Café Martinho da Arcada. In diesem Café trafen sich Literaten und Intellektuelle und auch heute noch ist es Brauch, den Kaffee mit guter Literatur der berühmten portugiesischen Schriftsteller zu genießen.

In einem zauberhaften Gebäude am westlichen Rand des Platzes befindet sich das Tourismusbüro von Lissabon. Dort erhalten Sie Karten, Informationen und Tipps zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten. Nur zu gerne geben Ihnen die Mitarbeiter Informationen zu den besten Restaurants und Einkaufsgelegenheiten, und im Shop des Tourismusbüros finden Sie auch ein Sortiment ausgesuchter Souvenirs. Das Lisboa Story Centre oder Memórias da Cidade ist ein stadtgeschichtliches Museum mit interaktiven Exponaten, das Sie auf einer Zeitreise durch die Geschichte der Stadt führt. Angeboten werden z. B. einstündige Führungen zur portugiesischen Frühgeschichte.

Im Laufe der Jahre wurden viele Verwaltungsgebäude um den Platz in Restaurants, Bars und Cafés umgewandelt. Heute gehört der Platz des Handels zu den besten Orten in Lissabon, wo man seine Mittagspause verbringen möchte.

Der Praça do Comércio befindet sich am Ufer des Tejo im Zentrum von Lissabon. Sie erreichen den Platz zu Fuß vom umgebenden Baixa-Distrikt oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln von weiter weg. Der Platz ist rund um die Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich.


Mehr in Lissabon (und Umgebung) sehen


Hotels in der Nähe

Die 10 beliebtesten Hotels nahe Praça do Comércio


Unsere meistgebuchten Hotels

Die beliebtesten Hotels nahe Praça do Comércio

Alle Hotels nahe Praça do Comércio anzeigen