Jardin des Tuileries

Seine exquisiten Blumenarrangements und die erstklassigen Kunstwerke machen einen Abstecher in diesen Park, der unweit der belebten Straßen des Zentrums von Paris liegt, absolut lohnenswert.

Schlendern Sie im Jardin des Tuileries die verschlungenen Wege entlang, die im Frühjahr und Sommer von prächtigen Narzissen- und Schwertlilienbeeten gesäumt werden. Im Musée de l’Orangerie sind Skulpturen von Rodin und Maillol sowie verschiedene Werke von Monet zu sehen.

Der Jardin de Tuileries umfasst ein Areal von 28 Hektar und bietet Ruhe und Entspannung inmitten herrlich duftender Blumenrabatten. Der Garten wurde 1664 von André Le Nôtre angelegt und war für die Bewohner von Paris seit jeher ein beliebter Erholungsort. Der Park ist Teil der UNESCO-Weltkulturerbestätte am Ufer der Seine und wurde 1990 neu gestaltet.

Spazieren Sie im Schatten von Eichen, Korkeichen und Ulmen bis zum Grand Carré. Lassen Sie sich von den wunderschönen Blumen und Pflanzen aus aller Welt verzaubern. Orangen- und Zürgelbäume umgeben den Park, der durch kunstvoll gepflanzte Rabatten mit Schwertlilien, Geranien und Rosen besticht.

Halten Sie Ausschau nach den Brunnen im traditionellen romanischen Stil und den exquisiten Statuen, die sich überall im Park finden. Gehen Sie auf die Suche nach den Werken des aus der italienischen Schweiz stammenden Künstlers Alberto Giacometti und des französischen Bildhauers Auguste Rodin. Viele der Kunstwerke sind von den beiden großen Teichen in der Mitte des Parks aus zu bewundern. Nehmen Sie auf einer Bank Platz, und tanken Sie ein bisschen Sonne, während Sie den plätschernden Wasserspielen lauschen.

Planen Sie auch unbedingt ein wenig Zeit für das Musée de l’Orangerie ein. Diese beeindruckende Galerie zeigt eine umfangreiche Sammlung an impressionistischen und spätimpressionistischen Werken, darunter die Walter-Guillaume-Sammlung mit Gemälden von Künstlern des frühen 20. Jahrhunderts. Studieren Sie das Zusammenspiel von Licht und Schatten in den beliebten Wasserrosenbildern von Claude Monet.

Der Jardin des Tuileries liegt in der Nähe des Zentrums von Paris, gleich westlich des Carrousel du Louvre. Nehmen Sie die Metro bis zur Haltestelle "Tuileries" oder "Concorde". Der Park ist das ganze Jahr über täglich geöffnet und frei zugänglich. Gegen Gebühr können Sie donnerstags bis dienstags das Musée de l’Orangerie besuchen.


Mehr in Paris sehen


Hotels in der Nähe

Die 10 beliebtesten Hotels nahe Jardin des Tuileries


Unsere meistgebuchten Hotels

Die beliebtesten Hotels nahe Jardin des Tuileries

Alle Hotels nahe Jardin des Tuileries anzeigen