Bellevue Park

Genießen Sie im Park schöne Grünflächen, den See und und besichtigen Sie das ehemalige Studio des Bildhauers Carl Eldh.

Einer dieser bemerkenswerten Gärten ist der Bellevue Park im Norden von Stockholm. Er liegt an dem See Brunnsviken und ist Teil des Nationalstadtparkes. 'Bellevue' aus dem Französischen übersetzt bedeutet 'schöne Aussicht' und genau diese kann man auf der Anhöhe des Parks, dem Bellevue Berg, genießen.

Der Bellevue Park in Stockholm wurde von dem Landschaftsarchitekten Frederik Magnus Piper angelegt und ist im Stil eines englischen Gartens gehalten. Ob unzählige Grünflächen, baumgesäumte Alleen oder Pfade und Wege, die Anlage ist ein Ort der Erholung und Entspannung.

Ein unverzichtbarer und lohnenswerter Besuchermagnet des Parks ist das Museum bzw. ehemalige Studio des Bildhauers Carl Eldh. Er war einer der bedeutendsten schwedischen Künstler im 20. Jahrhundert. Nicht umsonst hat er sein Atelier in den Bellevue Park gelegt, denn hier sind Natur und geschäftige Großstadt im Einklang. Der Blick auf den Brunnsviken See und die natürliche Umgebung waren Inspirationen für die vielen Skulpturen, die in der Ausstellung besichtigt werden können. Die wohl bekannteste Statue ist die des schwedischen Autors August Strindberg. Diese Figur gehört zu den meist fotografierten Fotomotiven von Stockholm.

Falls Sie den Tag in Stockholm aktiv verbringen wollen, leihen Sie sich doch ein Boot und machen eine Tour auf dem See. Auch Wandermöglichkeiten gibt es im historischen Landschaftspark Bellevue einige. Erreichen können Sie die Grünanlage mit dem Bus 59.


Mehr in Stockholm sehen


Hotels in der Nähe

Die 10 beliebtesten Hotels nahe Bellevueparken


Unsere meistgebuchten Hotels

Die beliebtesten Hotels nahe Bellevueparken

Alle Hotels nahe Bellevueparken anzeigen