Günstige Flüge nach München


Mehr erfahren

Infos zu München

Für Flüge in die bayerische Landeshauptstadt München müssen Sie von Österreich aus mindestens eine Stunde Reisezeit einplanen. Sollte Ihre Reise aus Wien beginnen, können Sie Ihren Billigflug nach München täglich mit der Fluglinie Niki realisieren. Ab Graz offeriert Ihnen die Nationalfluggesellschaft Austrian Airlines billige Flüge nach München. Reisende aus Innsbruck und Linz können Ihre Billigflüge nach München mit Lufthansa über deren Drehkreuze in Frankfurt/Main oder Düsseldorf realisieren. Das erste Teilstück erfolgt hierbei mit der Tochtergesellschaft Tyrolean Airways. Ziehen Sie von Salzburg, aufgrund der geringen Entfernung, für Ihren München-Flug die Railjet-Züge der Österreichischen Bundesbahn in Erwägung, die Sie in etwa 90 Minuten ans Ziel bringen. Sie möchten in diesem Zusammenhang, unabhängig von Ihrem Abflugort, bis zu 20% sparen? Dann sollten Sie Ihren Flug nach München und ein Hotel vor Ort zusammen bei Expedia buchen. Darüber hinaus erhalten Sie bei jeder Expedia-Buchung nützliche Payback Punkte.

Ankunft am Flughafen

Der internationale Flughafen München begrüßt Sie rund 30 Kilometer nordöstlich der Stadt nahe Erding. Er trägt den Beinamen Franz Josef Strauß und wurde zu Ehren des ehemaligen, bayrischen Politikers benannt. Mit jährlich über 38 Millionen abgefertigten Passagieren ist dieser, nach dem Flughafen in Frankfurt/Main, der zweitgrößte Deutschlands. Er wurde 1992 in Betrieb genommen, nachdem der alte Stadtflughafen in München-Riem zu klein geworden war und nicht erweitert werden konnte. Aktuell verfügt der Airport über zwei Start- und Landebahnen sowie zwei Terminalgebäude. Terminal 1 hat eine Gesamtkapazität von 25 Millionen Fluggästen und besteht aus fünf Modulen mit modernen Fluggastbrücken, die auch den A380, das größte Passagierflugzeug der Welt, abfertigen können. Das 2003 eingeweihte Terminal 2 dient Lufthansa als Drehkreuz und wird von den Partnerfluggesellschaften der Star Alliance genutzt.

Vom Flughafen ins Stadtzentrum von München

Der Airport ist über eine eigene Haltestelle an das lokale S-Bahnnetz des Münchner Verkehrs- und Tarifbundes angeschlossen. Steigen Sie in Linien S1 und S8, die Sie in etwa 30 Minuten zum Haupt- und Ostbahnhof bringen. Von dort können Sie in die U-Bahn umsteigen, die Sie in weitere Teile der Stadt bringt. Zudem gibt es den Autobus Oberbayern, der nicht nur München, sondern auch umliegende Städte wie Ingolstadt oder Rosenheim anfährt. Bei großen Messen wird ein direkter Shuttlebus zur Messestadt im Osten Münchens offeriert. Kalkulieren Sie für eine Taxifahrt nach München rund 50 Euro ein. Sollten Sie ein Leihfahrzeug benötigen, erhalten Sie dieses an den Flughafenfilialen von Avis, Hertz, Sixt und Europcar, die sich in der Eingangshalle von Terminal 1 befinden. Mit dem Mietwagen erreichen Sie München über die A92 und den Münchner Ring an der A99 in südlicher Richtung.

Starten Sie mit der Münchner Altstadt, rund um den berühmten Marienplatz, auf dem sich das historische Rathaus befindet. Von der Spitze der Pfarrkirche St. Peter haben Sie einen tollen Blick auf München. Ebenfalls sehenswert sind das angrenzende Angerviertel mit dem Viktualienmarkt und das bedeutende Deutsche Museum im Viertel Isarvorstadt. Ruhe finden Sie im weitläufigen Englischen Garten, einer der größten Grünanlagen weltweit.

Mehr